Weihnachtsfeier der Astrid-Lindgren-Schule

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien luden die Lehrerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren-Schule zu einer besonderen Feierstunde. Die alljährliche Weihnachtsfeier war eine besondere Gelegenheit, auch für die Eltern, so kurz vor Weihnachten inne zu halten und sich trotz des Weihnachtstrubels durch eine besinnliche aber auch heitere Stunde beschenken zu lassen. Die Schulleiterin Frau Pappler begrüßte in der weihnachtlich geschmückten Aula die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen sowie die Eltern und zeigte sich genauso gespannt wie die Gäste auf das Kommende. Frau Pappler nutzte die Stunde auch für einen Dank an ihr Team, die Lehrerinnen der Astrid-Lindgren-Schule, das diese Feier vorbereitet hatte sowie ihren Mitarbeiterinnen der Hausaufgabenbetreuung und dem Hausmeister für die engagierte Arbeit das Jahr über. Nach einer musikalischen Einstimmung mit Frau Segmüller am Tenorhorn, Johann Remberger an der Posaune und Tabea Salomon an der Trompete lies die gesamte Schulgemeinschaft die Vorweihnachtszeit mit dem Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ nochmals Revue passieren. Die Kinder der ersten und zweiten Klassen brachten mit ihrem Lied “Kerzenschein im Dunkeln“ den Zauber der Vorweihnacht in die Aula. Als Hirten verkleidet, mit Mantel, Hut und Stock zeigten die Erst- und Zweitklässler mit ihrem Hirtentanz, dass im Advent auch fröhlich und schwungvoll auf das Christkind gewartet werden kann. Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse hatten ein ganz besonderes Theaterstück eingeübt: „Der kleine Tannenbaum“ sollte zeigen, dass nicht nur die Größten und Perfektesten gut angesehen und begehrt sind, sondern dass für jedes Bäumchen, egal ob klein und krumm, ein besonderer Platz vorgesehen ist. Parallelen zum wirklichen Leben waren hier bestimmt erwünscht. Musikalisch umrahmt wurde das Theaterstück mit vielerlei Instrumenten und natürlich mit dem schönen Gesang der Mädchen und Buben und den heulenden Motorsägen. Dass ab der dritten Klasse auch Englisch zu den Schulfächern gehört, zeigten die Kinder zum Abschluss einer wunderschönen, besinnlichen aber auch heiteren Stunde mit den Liedern „We wish you a merry Christmas“ und „Jingle bells“. Im Nu war eine Stunde vorbei und alle freuten sich auf die beginnenden Weihnachtsferien.

Zurück